Andreja Pejic: Endlich wie jedes andere Model

Bild von Andreja Pejic

Andreja Pejic (24) hat endlich das Gefühl, wie jedes andere weibliche Model zu sein.

Bekannt wurde Andreja einst als androgynes Model Andrej Pejic, seit 2014 ist sie allerdings eine Frau und ihre Karriere seitdem besonders erfolgreich. „Nach meiner Geschlechtsangleichung lebte ich mein Leben komplett als Frau und entschloss mich dazu, meine Geschichte öffentlich zu teilen. Ich dachte, was immer auch passiert, passiert eben“, erinnerte sie sich im Interview mit dem Magazin ‚Allure‘.

Schließlich ergatterte Andreja eine Kampagne für Make Up For Ever. „Das war noch ganz am Anfang der Transgender-Bewegung – sogar vor Caitlyn Jenner! Ich dachte nur: ‚Wow!‘ Ich hatte das nicht so früh erwartet. Ein Make-up-Vertrag ist für jedes Model eine große Sache. Für mich ist das ein toller Karriereschritt, aber es ist auch einfach schön, dass ich damit zeigen kann, dass es möglich ist. Ich kann genau das machen, was jedes andere Mädchen kann.“

Auch sonst hat Andreja Pejic schon einiges erreicht. Sie wirbt für Kenneth Cole und war das erste Transgender-Model, das von der Modebibel ‚Vogue‘ porträtiert wurde. Kenneth Cole engagierte sie für seine Kampagne ‚The Courageous Class‘. „Bei ‚The Courageous Class‘ handelt es sich um eine Idee, die aus dem Vermächtnis des Labels als richtungsweisende und urbane Marke mit einer angstfreien Stimme für soziale Gerechtigkeit entstand. Sie bestärkt viele darin, für immer gut auszusehen“, erklärte der Designer kürzlich gegenüber ‚Pret-a-Porter‘ von ‚Hollywood Reporter‘. „Ich lernte Andreja Pejic durch meine Arbeit für [die AIDS-Stiftung] amfAR kennen und wurde sofort von ihrer Geschichte und ihrem Mut inspiriert.“ © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben